Jen
Vorübergehend tot





Das lese ich gerade und bin restlos Begeistert. Kurze Beschreibung:

*"vorübergehend tot" ist der Auftakt zu einer neuen Vampir-Reihe, welche von der jungen Protagonistin Sookie Stackhouse handelt. Sookie hat eine Behinderung, zumindest behauptet sie behindert zu sein - sie kann nämlich die Gedanken anderer lesen. 

Japanische Forscher haben es geschafft synthetisches Blut für Vampire herzustellen. Anhand dieses wissenschaftlichen Durchbruchs brauchen sich die Vampire nicht mehr im Untergrund zu verstecken, sondern wohnen nun fortan Tür an Tür mit ihren nicht untoten Nachbarn. Sookie selbst lebt zusammen mit ihrer Großmutter in einem eigenen Haus in Bon Temps, Louisiana. Ihre Mitmenschen halten sie auf Grund ihrer "Behinderung" für ein wenig verrückt und Sookie selbst meidet tiefgreifendere Beziehungen, um durch die Gedanken der anderen nicht enttäuscht zu werden. Sookie wünscht sich nichts mehr als eines Tages selbst einem Vampir zu begegnen. Die Geschichte beginnt als gegenwärtig dieser Wunsch in Erfüllung geht ...*

Ich kann es jedem empfehlen, der gerne Bücher liest, in dem Vampire nicht in der Sonne glitzern, was nicht total verkitscht ist und sowieso 1000 mal besser ist als Twilight - was nicht schwer ist, aber ich muss es mal gesagt haben - und die eine gewisse vorliebe für schwarzen Humor haben. 

Ich jedenfalls, werde mir auch noch den Rest dieser Buchrreihe rund um Sookie Stackhouse zulegen und darauf hoffen, dass die dazu gehörige Serie "True Blood" auch bald im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wird!

=)
16.1.10 14:25
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Navigation

Startseite
About me
Gästebuch
Archiv



Links

Meine Twitter Seite
Meine Youtube Seite
Mein Profil auf FF.de


Friends

PoM
Mürü
Danie
Konzil der Irren
Bellatrix Lestrange
Mur-rey
Christian
Emy´s Blog

vier

Pageseitchen
Pageseitchen
Pageseitchen



Gratis bloggen bei
myblog.de